Neuigkeiten

Rund um den Friedhof

„Ein Drittel der Friedhöfe wird so nicht weitergeführt werden können“

Wir nehmen den Artikel von Jens Albes, veröffentlicht am 15.10.2017 auf welt.de zum Anlass, um erneut auf das Aufmerksam zu machen, was sich schon seit einigen Jahren abzeichnet: Der Betrieb der bundesweit ca. 32.ooo Friedhöfe stellt für Kommunen und Kirchen eine große Herausforderung dar. Gründe hierfür sind vielfältig: Der Trend zu Urnengräbern führt zu ungenutzten

Weiterlesen »
Produkteinführung

Baum- und Wiesengrabsystem

Wer heute auf den Friedhof geht, dem fallen sie sofort auf: Die Leerflächen, die sich zahnlückenartig über den ganzen Friedhof verteilen. Vorbei sind die Zeiten, wo imposante Familiengräber, in denen teils mehrere Generationen bestattet wurden, das Friedhofsbild prägen. Der gesellschaftliche Wandel sorgt für eine Veränderung der Friedhofskultur und deswegen ist es nicht verwunderlich, wenn die

Weiterlesen »
Kundenwünsche

Umfrage zu Wunsch-Bestattungsformen

Welche Form der Bestattung würden Sie für sich wünschen, einmal ungeachtet aller gesetzlichen Vorschriften? Im April 2017 veröffentlichte das Statistische Bundesamt das Ergebnis einer Umfrage zu eben dieser Fragestellung. Hier das Ergebnis: 14% Urnengrab auf einem Friedhof 12% Seebestattung 10% Anonyme Beisetzung 10% Pflegefrei Beisetzungsform außerhalb eines Friedhofs 10% Pflegefrei Beisetzungsform auf einem Friedhof 8%

Weiterlesen »
Politik

Sicherung der Zukunft von kommunalen Friedhöfen

Die Städte haben eine besondere Verantwortung, das Kulturgut Friedhof als Teil der kommunalen Daseinsvorsorge zu erhalten und die sozialen, ökologischen und kulturellen Wertigkeiten der Friedhöfe für die Zukunft zu sichern. Ein vielfältiges Angebot an Bestattungsarten für alle Bürgerinnen und Bürger zu akzeptablen Gebühren muss weiterhin gewährleistet bleiben. Grundvoraussetzung hierfür sind ein betriebswirtschaftliches Agieren der Friedhofsverwaltungen

Weiterlesen »