Referenz

Bobingen verbessert Wirtschaftlichkeit

2017 wurde WEIHER erstmals von der Verwaltung Bobingen beauftragt, die Gebühren neu zu kalkulieren. Gefordert war eine sowohl sozial-verträgliche, als aber auch gerechtere Gebührenstruktur. Die Lösung: das WEIHER-Kalkulationsmodell (vgl. Flächen- oder Mischkalkulation).

4 Jahre nach der letzten Berechnung wurde 2021 die Gebührenaktualisierung im Rat durch Geschäftsführer Stefan Lubowitzki vorgestellt. Zum einen konnte er den Räten positives berichten: „Die Wirtschaftlichkeit hat sich seit unserer letzten Gebührenkalkulation verbessert“. Zum anderen ergab die Neukalkulation eine erneute Gebührenanpassung, um die Wirtschaftlichkeit in Bobingen auf sozial-verträglichem Wege weiter zu verbessern.

Das konzept überzeugt? Teilen Sie es...
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on google
Share on facebook
Share on email